Das Angebot richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein

HIFU KOSTENLOS TESTEN

Der HIFU Blue SkinX

Der HIFU Ultraschalltherapie System Blue SkinX ist eine neue Art der nicht-invasiven Behandlung von Gesicht, Hals und Dekolleté durch hoch-fokussierten Ultraschall; welcher dazu beiträgt, den körpereigenen Heilungsprozess anzuregen und zu beschleunigen und der Haut somit hilft sich selbst zu straffen und schlaffe Hautpartien zu festigen.

Im Gegensatz zu Lasern, die von außen nach innen in die Haut eindringen, umgeht HIFU die Oberfläche der Haut, und konzentriert sich ganz auf die tiefen, strukturellen Hautschichten, in denen Kollagen angelagert ist.

Sie wollen unsere HIFU kostenlos selbst testen?

Kostenlose Demonstration

Testen Sie jetzt den HIFU – Kostenlos & unverbindlich

Melden Sie sich jetzt an

Wieso HIFU kaufen?

0% Leasing – Ab CHF 332.- pro Monat
Grosse Nachfrage an HIFU Behandlungen
Ab einer Behandlung profitabel
Bis 11 Linien möglich
Keine Ausfälle durch 24h Service
Effektiv ohne Invasiven Eingriff
Einfache und deutsche Software
Bis 2 Joule Power
Bis 4 Jahre Garantie
Kostenlose Schulung inkl. Zertifikat
Werbepaket inkl. Eintrag im Studiofinder.ch
Neuste HIFU Generation 2017

Testen Sie unser HIFU Gerät kostenlos

Melden Sie sich jetzt an: Wir kommen zu Ihnen ins Studio und zeigen Ihnen mittels kostenloser Behandlung wie unser HIFU funktioniert.

Kostenlos HIFU testen

Anwendungsbereich des HIFU Blue Skin X

Das HIFU Gerät wird im ganzen Gesicht zur Faltenbehandlung angwandt
Hautstraffung
Reduktion von Tränensäcken
Halsstraffung und Doppelkinnreduktion
Augenbrauenlifting
Hautglättende Post-Liposuktion-Behandlung
Facelifting ohne Operation
Effektive Hautstraffung
Hautverjüngung
Augenbrauenlifting
Hautglättende Post-Liposuktion-Behandlung
Reduktion von Tränensäcken
Halsstraffung und Doppelkinnreduktion

HIFU System ab CHF 332.-

0% Leasing ohne Anzahlung + bis 4 Jahre Garantie

Melden Sie sich jetzt an

Die Funktionsweise

So bearbeitet der Blue SkinX die Haut des Kunden

Beim HIFU-Verfahren werden Schallwellen mit Frequenzen im niedrigen Megahertz (MHz)-Bereich durch geeignete Krümmung des Transducers (Schallgebers) oder durch zeitversetzte Ansteuerung mehrerer kleiner Schallgeber in einem Fokus gebündelt, ähnlich wie ein Brennglas das Licht bündelt. Dieser Fokus befindet sich in einem Abstand von 1–20 cm vom Schallgeber. Die im Fokus entstehende Temperatur erreicht bis zu 90 °C. Bei dieser Temperatur wird das behandelte Gewebe zerstört. Aufgrund der ausgeprägten Bündelung der durch die Schallwellen übertragenen Energie bleibt jedoch das umliegende Gewebe intakt. Computersteuerung der Transducerposition hilft, das Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen zu reduzieren. Die Behandlung erfolgt in der Regel in Teilnarkose, auf Wunsch ist auch eine Vollnarkose möglich.

Unser top Service

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In et arcu vel risus ullamcorper aliquet.

Technische Daten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In et arcu vel risus ullamcorper aliquet.

Die Finanzierung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In et arcu vel risus ullamcorper aliquet.